Über uns

Das Kinderkrippenportal

Das Kinderkrippenportal wurde von Lukas Keller gegründet, um dem bekannten Problem, dass es schwierig ist gute Kinderkrippenplätze zu finden, entgegenzuwirken. Bis heute wird das Kinderkrippenportal von Lukas geleitet und organisiert. Das Portal ist schweizweit tätig und hat ihren Hauptsitz im aargauischen Baden. Der Server, sowie alle Daten werden in der Schweiz verwaltet und gesichert.

Lukas_Keller_Kinderkrippen_Portal_1

Lukas Keller

Lukas Keller ist der Gründer und Geschäftsführer des Kinderkrippenportals. Sein Wunsch, die Besorgnis vieler Eltern bei der Suche nach einem Platz in einer Kinderkrippe zu beseitigen, hat ihn dazu veranlasst, das Portal ins Leben zu rufen. Er ist ausgebildeter Wirtschaftsingenieur und arbeitet selbständig als technischer Berater. In seiner Freizeit geniesst er gerne die gute Gesellschaft, geht seinem Hobby Schach nach und findet den Ausgleich zum Alltag in der Musik, insbesondere bei Live-Konzerten.    

Motivation

Es ist Lukas Keller ein Anliegen, dass Eltern, die auf der Suche nach einem zuverlässigen Krippenplatz sind, dies möglichst ohne Stress und möglichst ohne Verlust von Zeit tun können. Das Leben als Eltern von Kleinkindern verlangt sonst schon genug von ihnen. Die Krippenplatzsituation in der Schweiz gilt allgemein als unbefriedigend und so kommt es, dass viele Eltern völlig frustriert die Suche aufgeben. Dies soll sich ändern, indem diese Suche möglichst schnell und effizient gestaltet werden kann – dank dem Kinderkrippenportal.  

Vision

Mit dem Kinderkrippenportal soll das Finden einer geeigneten Kinderkrippe für Eltern eine Leichtigkeit werden.  

Mission

Um die Suche für Eltern nach passenden Kinderkrippen zu erleichtern, stellt sich das Kinderkrippenportal immer die Anforderung, das entsprechende Angebot in der Schweiz zeitnah und zuverlässig zu erfassen. Suchende Eltern sollen darauf vertrauen können, dass das auf dem Portal befindliche Angebot aktuell und zuverlässig ist.