Das erste Ostern: Ostern-Aktivitäten für Kleinkinder

14. April 2019
Das erste Ostern: Ostern-Aktivitäten für Kleinkinder

Das erste Ostern: Ostern-Aktivitäten für Kleinkinder

Ostern naht: Draussen wird es wärmer, die Natur erwacht, und die meisten Kinder freuen sich schon auf den Osterhasen und andere Osterbräuche. Hier finden Sie einige interessante Aktivitäten für Ihr Baby oder Kleinkind, die Sie zu Ostern geniessen können! Diese einfachen Ostern-Aktivitäten für Kleinkinder werden Ihre Kleinen diesen Frühling beschäftigen. Warten Sie nicht, bringen Sie die Eier und Hasen jetzt für stundenlangen Spass heraus!

 

Das erste Ostern: Ostern-Aktivitäten für Kleinkinder

Spielerische Möglichkeiten, um Ostern mit Ihrem Baby oder Kleinkind Spass zu haben. Diese praktischen Ideen regen Ihr Baby dazu an, Formen, Strukturen und Farben auf spielerische Weise zu erkunden. Integrieren Sie Ihre Lieblings-Kaninchen-Fingerpuppe oder einen Osterhasen-Eierkorb oder sogar diese entzückenden Plastik-Ostereier.

 
Eiererkundung

Lassen Sie Ihre Kinder die Eier erforschen – am besten Plastikeier, die man zum Beispiel auf machen kann. Kinder lieben es die Eier zu öffnen und neue Dinge darin zu entdecken. Legen Sie zum Beispiel ein buntes Tuch in die Eier, welches Ihr Kind finden muss. 

 
Oster Eiersuche im Grünen

Eine echte Ostereiersuche gehört für viele zum Osterfest dazu. Wer einen Garten hat, kann morgens früh die gefärbten Eier, Ostersüssigkeiten und vielleicht auch kleine Geschenke zwischen Blumen, Büschen und Bäumen verstecken. Auch ein Ausflug in den Park oder ein Osterspaziergang im Grünen eignet sich dafür, auch wenn das unauffällige Verstecken der Eier dabei etwas schwieriger ist und organisiert werden muss. Bringen Sie Osterkörbchen für Ihre Kinder mit, in denen sie ihre „Beute“ sammeln können. Machen Sie es gerade für Kleinkinder nicht zu schwierig, sonst verlieren sie schnell die Lust an dem Spiel. 

 
Mit Körben spielen

Den Korb füllen und wieder leeren, und wieder füllen und wieder leeren! Kinder LIEBEN es, einen Korb oder einen Eimer mit Eiern zu füllen, herumzutragen und dann wieder auszukippen. Diese Aktivität kann Kinder, trotz dass es so simpel ist, stundenlang beschäftigen. 

 
Frühlingspuppen und Fingerpuppen

Ermutigen Sie Ihre Kinder, mit dem imaginären Spiel zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kindern vormachen, wie es gemacht wird, damit sie davon lernen können. 

 

Hat Ihnen der Beitrag über die tollen, ersten Ostern-Aktivitäten für Kleinkinder gefallen? Oder haben Sie noch weitere Fragen oder Anregungen? Dann lassen Sie es uns wissen! Wir freuen uns über jeden Kommentar und Nachricht. Für weitere Updates, können Sie uns auch gerne auf Facebook und Twitter folgen. 

 

Das Team vom Kinderkrippen-Portal wünscht frohe Ostern! 🙂